[News] Autoren-News

Woche:
11/2016
 
Unsere Autoren haben wieder einmal spannende Neuigkeiten zusammengetragen und wir freuen uns, euch wie jeden Montag eine Zusammenfassung vorzustellen.

Herzliche Grüße

euer bookshouse-Team
Leipziger Buchmesse

Dieses Jahr ohne Stand, dennoch könnt ihr mich auf der Messe treffen:

 
am Freitag, 18.3.16, ab 14 Uhr 
und
Samstag, 19.3.16, ab 12 Uhr

Treffpunkt und nähere Infos gibt es hier oder auf meinem Blog.
Beginn:
17.03.2016, 15:00 Uhr
 
Ende:
20.03.2016, 12:00 Uhr
 
Sandra Florean
Leipziger Buchmesse

Dieses Jahr ohne Stand, dennoch könnt ihr mich auf der Messe treffen:

 
am Freitag, 18.3.16, ab 14 Uhr 
und
Samstag, 19.3.16, ab 12 Uhr

Treffpunkt und nähere Infos gibt es hier oder auf meinem Blog.
Beginn:
17.03.2016, 19:00 Uhr
 
Ende:
17.03.2016, 21:00 Uhr
 
Sandra Florean
Sechs Autoren, überwiegend aus Norddeutschland, geben sich am Donnerstag der Buchmesse, 17.03.2016, ab 19 Uhr die Ehre und stellen ihre Bücher in einer bunten Reise durch ferne Welten und Zeiten vor:
 
Ann-Kathrin Karschnick, mehrmalige Preisträgerin präsentiert „Phoenix-Kinder der Glut“, den fulminanten Abschluss ihrer Teslapunk-Trilogie.
 
Sandra Florean liest aus ihrem Vampirroman Mächtiges Blut, bestes deutschsprachiges Debüt 2014 (lovelybooks) und erster Teil der Nachtahn-Reihe, wo der Vampir noch Vampir ist.
 
Jessie Weber präsentiert ihren historischen Roman Töchter der Tide und entführt euch nach Frankreich zur Zeit des Sonnenkönigs: Zwei junge Frauen kämpfen dort um Freiheit, Selbstbestimmung - und die Liebe.
 
Laurence Horn zeigt Einblicke in sein noch unveröffentlichtes Werk Rodinia. Wer glaubt, Zauberer und Magier seien gleich, der täuscht sich …
 
Norman Doderer nimmt uns mit auf den Weg nach Aeswyn, wo sich das Schicksal des Elfenreiches Tyrs entscheiden wird.
 
Veronika Serwotka als einziges Nicht-Nordlicht stellt in einer Premierenlesung ihren im Kieler Talawah Verlag erschienen Roman Wyvern - Das Streben des Jägers vor. Hier kämpft die Hauptfigur Tarik van Cohen gegen Ungerechtigkeit, Konventionen und die rebellische Ader seines kleinen Bruders
 
Wenn ihr euch ebenfalls gern gegen Konventionen auflehnt, Magier und Elfen mögt und auch vor Vampiren nicht zurückschreckt oder wenn ihr jetzt endlich wissen wollt, was Teslapunk ist und wohin der Weg nach Aeswyn noch führt, dann kommt vorbei und bringt eure Freunde mit!
 
Eintritt frei
Beginn 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
Ende ca. 21 Uhr
 
Danach stehen die AutorInnen gern noch für eine Autogrammstunde und eine Plauderstunde zur Verfügung.

Mehr auch hier:
http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/p/termine.html
Beginn:
17.03.2016, 13:00 Uhr
 
Ende:
17.03.2016, 14:00 Uhr
 
Evelyn Barenbrügge
Südafrika - Urlaubsfeeling - Schmökerzeit. Eine perfekte Vorbereitung, real oder träumend dieses wundervolle Land zu erobern, ist der Roman "Lobola - Preis der Liebe". Auf der Leipziger Buchmesse gibt es die Möglichkeit, etwas aus dem Roman zu hören und über das Land zu erfahren. 
Beim Read & Greet des Bundesverbandes junger Autoren steht die Autoin Lesern und Interessierten Rede und Antwort.
 

 

Quelle: http://blogging.bookshouse.de/2016/03/news-autoren-news.html